Construction of a 1830-60 men´s shirt Part 2: The front / Konstruktion eines 1830-60er Herrenhemdes Teil 2: Das Vorderteil

Part 1 / Teil 1: allgemeine Informationen

The sewing pattern is available via Etsy. Das Schnittmuster ist über Etsy erhältlich.

I want to start with a simple shirt without a bib front. The picture shows a shirt from my collection. A bar covers the end of the button tab, underneath the bar the shirt front is laid into a box pleat. The bar can be shaped as desired, rectangular, or as shown on the picture.
Ich möchte mit einem einfachen Hemd ohne Fronteinsatz beginnen. Das Foto zeigt ein Hemd aus meiner Sammlung. Ein Riegel bedeckt das Ende der Knopfleiste, darunter ist die Front des Hemdes in eine Kellerfalte gelegt. Der Riegel kann nach belieben geformt werden, rechteckig, oder wie am Foto gezeigt.
IMG_5714

Cut the front of the shirt T-shaped, take care to cut exactly on the straight grain. Fold both edges twice to form the button tabs and topstitch.
Das Vorderteil wird T-förmig eingeschnitten, dabei sollte genau auf den Fadenlauf geachtet und entlang diesem geschnitten werden. Beide Kanten werden zweimal gefaltet, um die Knopfleiste zu formen und dann festgenäht.IMAG0681
Line up the two tabs along the center front, left side is on top. Lay the excess fabric of the front into a box pleat. Fix the box pleat with some stitches to the end of the button tab. Take a piece of fabric for the bar, turn in the seam allowance and place on top of the button tab end. Attach with a prick stitch or a fell stitch. Cover the end of the button tab on the inside with a piece of fabric too.
Die beiden Leisten entlang der vorderen Mitte aufeinander stecken, die linke Seite liegt oben. Der überschüssige Stoff am Vorderteil wird in eine Kellerfalte gelegt und mit einigen Stichen am Ende der Leiste fixiert. Am Riegel die Nahtzugaben nach innen falten und auf das Ende der Leiste stecken. Mit kleinen, punktförmigen Stichen oder einem Staffierstich annähen. Auch an der Innenseite das Ende der Leiste mit einem Stück Stoff abdecken. IMAG0695


For the bib front, cut the front along the marked lines on the front part and make a fold on each side.
Für die Front mit Einsatz das Vorderteil entlang der Linie am Schnittmuster ausschneiden. In die Unterkante beidseits eine Falte legen. IMAG0707

Take the bib pieces and fold the front edges to form the button tabs and topstitch. Left side will be on top again. Mark the position of the pin tucks, press in the folds edges before sewing.
An den Einsatzteilen die Vorderkanten zwei Mal falten um die Knopfleiste zu formen, nähen. Die linke Seite kommt wieder oben zu liegen. Die Position der Biesen markieren, Kanten einbügeln und Nähen. IMAG0702IMAG0703

Press all pin tucks towards the center front. Line up the bib insertion pieces along the center front and pin/baste together – left side on top.
Alle Biesen Richtung vorderer Mitte bügeln. Die beiden Einsätze werden nun entlang der vorderen Mitte zusammengesteckt oder geheftet – linke Seite oben.IMAG0705IMAG0706

Take the bib insertion and place it along the cutout bottom edge of the shirtfront, right sides together. Vary the folds at the shirtfront if necessary. Take care to match marks at the corners. Sewing starts and stops exactly at marks.
Den Einsatz rechts auf rechts entlang der Unterkante des Ausschnittes am Vorderteil aufstecken. Die Falten am Vorderteil können wenn nötig noch etwas variiert werden. An den Ecken müssen sich die Markierungen genau treffen. Die Naht startet und endet genau an den beiden Markierungen. IMAG0709

Notch the seam allowance of the shirtfront towards end of stitching. Turn the shirtfront 270°, pivot pint is the end of stitching and sew the side edges, start exactly at the preexisting seam.
Die Nahtzugabe am Vorderteil in der Ecke bis zur Naht einknipsen. Das Vorderteil um 270° drehen, Drehpunkt ist das Nahtende und entlang der Seitenkanten nähen, genau an der vorhandenen Naht starten. IMAG0710IMAG0711

Trim back the seam allowance of the shirtfront only, fold the seam allowance of the bib around and sew. This is called a flat felled seam.  Trim back excess fabric at the end of the tab to avoid bulk.
Nur die Nahtzugabe am Vorderteil zurückschneiden, die Nahtzugabe des Einsatzes darum herumfalten und festnähen. Das nennt man eine Kappnaht. Am Ende der Knopfleiste überschüssigen Stoff zurückschneiden, damit es nicht zu dick wird. IMAG0714IMAG0716IMAG0717


Now the fronts are prepared and all following steps are the same, independently from the chosen front style. Next is to close the shoulder seams, right sides together. Trim back the seam allowance to ¼” (5mm) and press towards the back.
Die Vorderteile sind nun vorbereitet und alle weiteren Schritte gleich, egal für welche Hemdfront man sich nun entschieden hat. Als Nächstes werden die Schulternähte rechts auf rechts geschlossen, die Nahtzugabe auf 5mm zurückgeschnitten und Richtung Rückteil gebügelt.

IMAG0718

The sewing pattern is available via Etsy. Das Schnittmuster ist über Etsy erhältlich.

Part 3 / Teil 3: Sleeves and collar / Ärmel und Kragen
Part 4 / Teil 4: Buttonholes / Knopflöcher