Archiv für den Monat: Januar 2017

Kinderkostüme Weltraumprinzessin und dunkler Space Lord

Ja, der Fasching kommt mit großen Schritten. Wer von und nähbegeisterten Eltern kleidet seine Kinder nicht gerne in individuelle und selbstgenähte Faschingskostüme?

Immer wieder kommen meine Kinder mit großen Wünschen, die auch mich vor große Herausforderungen stellen.

Ein großes Thema bei den lieben Kindern sind immer wieder die Star Wars Filme mit Heldinnen in großen Roben, finsteren Bösewichten und guten Rittern.

So habe ich bereits vor einigen Jahren diese beiden Kostüme für meine Kinder genäht und sie nun gemeinsam mit der Nähszene für euch in eine schöne Nähanleitung verpackt. (Bisher nur auf Deutsch)

Möge der Nähspaß mit euch sein!

Faschingskostuem_Weltraumprinzessin_Gr_140_146

Faschingskostuem_Dunkler_Space_Lord_Gr_122_128

 

Men´s waistcoat 1820-40 / Herren Weste 1820-40

As I promised I show you some pics from the making off a men´s 1820-40´s waistcoat.

Wie versprochen kommen nun einige Bilder des Entstehungsprozesses der 1820-40er Herren Weste.


First the front part with the pockets. The welt pockets are made a little bit different as nowadays. Baste a piece of linen or cotton to the wrong side of the left front, covering the pocket opening. Mark the pocket opening with a basting thread, clearly visible on the right side of the fabric. Cut your welt from fabric, matching the fabric pattern and fold in half lengthwise, wrong sides together, press the edge and reopen. Attach a cotton tape along the fold to the inner half of the welt with a catch stitch. Sew the outer pocket bag to the inner half of the welt using, right sides together, stitch exactly between the marks of the pocket opening and press open the seam allowances.

Zuerst die Vorderteile mit den Taschen. Die Leistentaschen wurden damals etwas anders genäht, als wir es heute kennen. Über die Taschenöffnung ein Stück Baumwollstoff auf die linke Stoffseite heften. Die Taschenlinien anzeichnen und mit einem Faden auf rechts durchschlagen. Die Leiste passend zum Muster des Stoffes zuschneiden und der Länge nach links auf links falten, die Kante bügeln und wieder öffnen. Auf die innenliegende Seite der Leiste entlang der eingebügelten Kante ein Lisierband (Baumwollband) mit Hexenstich aufnähen, den äußeren Taschenbeutel rechts auf rechts annähen, genau bei den Markierungen für die Taschenöffung, starten und stoppen. Die Nahtzugaben auseinander bügeln.

IMG_4293

Place the front on a table with the right side up. From below, line up the edge of the outer welt half with the pocket opening, right sides together. Sew with a reduced stitch length exactly between marks, indicating your pocket opeining. From above, line up the inner pocket bag with the pocket opening, right sides together and sew, starting and stoping about 1/8” (3mm) inside the marks.

Das Vorderteil mit der rechten Seite nach oben auf den Tisch legen. Die außenliegende Seite der Leiste von unten rechts auf rechts gegen den angezeichneten Tascheneingriff legen. Mit kleinen Stichen genau zwischen den Markierungen für die Taschenöffnung nähen. Den inneren Taschenbeutel von oben rechts auf rechts gegen den Tascheneingriff legen und annähen, die Naht beginnt und endet etwas innerhalb der Taschenmarkierungen.

IMG_4294


Turn the front to the wrong side and cut the fashion fabric in the middle of the stitching lines, cut V-shaped towards the corners. Pull the welt and outer pocket throught the opening to the wrong side and press the bottom edge of the welt carefully. Turn the welt along the fold line, wrong sides together. The welt seams should match up now, but most important is a regular welt on the right fabric side. Baste together the welt layers and pull through the opening to the right side. From the right side, stitch (invisible) in the ditch of the welt seam, joining the layers.

Vorderteil auf links drehen und den Tascheneingriff aufschneiden, V-Förmig an den Ecken. Die Leiste und den äußeren Taschenbeutel nach innen ziehen. Die Leiste entlang der eingebügelten Kante links auf links falten. Die beiden Nähte an der Leiste müssen nun aufeinander zu liegen kommen, wichtiger ist jedoch eine gleichmäßige Leiste auf der rechten Seite. Die beiden Lagen der Leiste zusammenheften und auf die rechte Seite ziehen. Von rechts unsichtbar entlang der schon vorhandenen Leistennaht durch alle Lagen nähen und so die Leiste fixieren.

IMG_4295


Pull the inner pocket bag to the wrong side and close the pocket, stitching the small triangles to the pockets, press. Finish the welts,  after basting the interfacing to the fronts.

Den inneren Taschenbeutel auf die linke Seite ziehen und den Taschenbeutel schließen, dabei das kleine Dreieck mit annähen, bügeln. Die Leiste nach dem Einheften der Einlage ins Vorderteil fertigstellen.

IMG_4296


Turn the front right side up again and turn in the loose ends of the welt. Sew down the edges with a prick stitch through all layers, make a second row of prick stitches about ¼” (6mm) from the first. Trim back the turned in ends of the welt close to the second row of stitching.

Das Vorderteil mit der rechten Seite nach oben auf den Tisch legen und die losen Enden der Leiste einschlagen. Mit punktförmigen Stichen durch alle Lagen festnähen, eine zweite Reihe ca. 6mm neben der ersten nähen. Die eingeschlagenen Enden der Leiste knapp neben der zweiten Nahtreihe abschneiden.

IMG_4297


Join the front pieces at the center back, press. Don´t catch the interlining, place the edges of the interlining one above the other to avoid bulk.

Vorderteile entlang der hinteren Mitte zusammennähen und bügeln. Die Einlage nicht mitfassen, sondern überlappend über die Naht legen.


Attach a cotton tape a little bit behind the roll line, prick stitch the collar (you can skip this step). Trim back the interlining right behind the sewing line and attach a cotton tape all around the outside edges (Front, bottom and armhole).

Etwas hinter dem Reversbruch ein Baumwollband aufnähen, den Kragen pikieren (dieser Schritt kann bei der Weste auch übersprungen werden). Die Einlage knapp hinter die Nahtlinie zurückschneiden und ein Baumwollband an alle Außenkanten nähen (Vorder- und Unterkante, Armloch).

IMG_4298


Sew on the collar facing and trim back seam allowance, along the collar attach the seam allowance with a catch stitch to the interlining.

Kragenbeleg annähen, die Nahtzugaben zurückschneiden, entlang der Kragenkante die Nahtzugaben mit einem Hexenstich an die Einlage nähen.

IMG_4300


Turn inside out and press. Attach the raw edges of the facing to the interlining with a felling stitch.
Wenden und bügeln. Die Kanten des Belegs mit einem Staffierstich an die Einlage nähen.

IMG_4301

IMG_4302


Take the lining and sew to the front along the armhole, trim back seam allowance and place inside the front parts. Attach the lining with a felling stitch.

Das Futter entlang des Armloches annähen, Nahtzugaben zurückschneiden und ins Vorderteil legen. Das Futter mit einem Staffierstich annähen.

IMG_4305


As I need the waistcoat for summer, I decided to make single layer back. Join back parts with a flat felled seam, cut straps for the bottom facing, join and turn over. Attach buckle straps.

Da die Weste im Sommer getragen werden soll, habe ich mich für einen einlagigen Rücken entschieden. Die Rückenteile mit einer Kappnaht zusammennähen, Belege für die Unterkante des Rückens zuschneiden, annähen, wenden und bügeln. Schnallgurte annähen.

IMG_4306

IMG_4307


Join back and fronts, now you have raw edges at the side seams, the back armholes, shoulders and neckline. Cut bias straps, about 2” wide and cast the raw edges with the straps.

Rückteil und Vorderteile zusammennähen. Nun hat man unversäuberte Kanten an den Seitennähten, den hinteren Armlöchern, Schultern und Halsaussschnitt. Schrägbänder mit ca. 5cm Breite zuschneiden und damit die Kanten versäubern.

IMG_4308

IMG_4310


Here you see the finished waistcoat with fabric covered buttons.

Hier die fertige Weste mit bezogenen Knöpfen.

IMG_4355


Next project? A matching frock coat, what else?

Das nächste Projekt? Ein passender Gehrock (Frock Coat), was sonst?