Archiv für den Monat: April 2015

Aufgesetzte Tasche für ein Tournürenkleid

In diesem Tutorial möchte ich dir zeigen, wie man eine aufgesetzte Tasche für ein viktorianisches Tournürenkleid näht. Du kannst diese Taschen auf mehreren erhaltenen Kleidern, Hauskleidern sowie Wanderkleidern und natürlich auf Modeschildern sehen. Aber wofür waren diese Taschen? Als ich vor Jahren mit meinem Schnittmustergeschäft anfing, dachte ich daran, einen Sonnenschirm zu halten. Aber das scheint falsch zu sein. Sie sollten vielleicht ein Taschentuch, einen Fächer oder einfach nur Dekoration enthalten, da es jetzt sichtbare Gebrauchsspuren innerhalb und außerhalb der Taschen an erhaltenen Kleidern gibt. Besuche diesen großartigen Artikel für weitere Details: https://brokecostumer.blogspot.com/2016/02/that-mysterious-pocket.html?fbclid=IwAR1jeTo3wuViCpFIlyFCTMpjn-ph8oKwpQ2yoI_BS6Pv1xu1iKfA3_HBPdA

Zeichne den Schnitt auf ein Stück Papier, Nahtzugabe ist nur auf den Seiten notwendig.

img134


Schneide jeweils ein Teil Oberstoff, ein Teil Futter zu. Die beiden Lagen werden wie eine verarbeitet. Lockere die Spannung des Oberfadens und nähe mit einem langen Geradstich entlang der oberen und unteren Kante, sowie entlang der horizontalen Linien. Zieh den Stoff mit Hilfe der Fäden unten von 20cm auf 12cm, oben von 32cm auf 24cm, entsprechend entlang der horizontalen Linien.
Ich habe mich für eine zusätzliche Verzierung aus Spitze entschieden und noch vor dem Kräuseln aufgenäht.

IMG_2413

IMG_2415

 


 

Schneide einen Streifen Stoff entlang des Fadenlaufes, falte ihn wie ein Schrägband und schneide ihn in Stücke: 15cm, 19cm, 23cm und27cm. Ich habe zuvor zusätzlich noch eine Faltenborte aufgenäht.
Die Streifen öffnen und auf die Tasche stecken, entlang der Mittellinie aufnähen. Streifen wieder zusammenfalten und die offene Kante mit unsichtbaren Stichen annähen. An der Ober- und Unterkante den Streifen über die Kante falten und hinten festnähen.

IMG_2416

 


 

Ev. die Außenkanten mit Spitze verzieren.

IMG_2417


Die Tasche an den Überrock nähen. Die erste Kante kann mit der Nähmaschine genäht werden, die Unterkante und die zweite Kante werden mit der Hand angenäht.

IMG_2419

IMG_2420